By Stefan Kuhles

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Maschinenbau, notice: 1,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: […] Die Forschung arbeitet intensiv an der Entwicklung immer neuerer Verfahren, um [den steigenden Ansprüchen von Umwelt und Verbrauchern] zu genügen. Ein Gebiet auf dem besonders intensiv geforscht wird ist die Kältetechnik. Die Kältetechnik befasst sich mit genau diesen Problemen. Einerseits benötigt die Industrie immer tiefere Temperaturen. Um aber bei herkömmlichen Verfahren eine tiefe Temperatur zu erreichen, ist das nur in Verbindung mit einem gleichzeitigen Steigen des Energiebedarfes möglich. Häufig werden, um dennoch sehr tiefe Temperaturen zu erreichen, künstliche Kältemittel verwendet, die allerdings den Treibhauseffekt verstärken und daher eher ungeeignet sind. So zum Beispiel das teilhalogenierte Fluor- Chlor- Wasserstoff (H-FCKW), das als Ersatz für das reine FCKW verwendet wurde. Da es aber ebenso den Treibhauseffekt fördert, wurde es seit dem 01.01.2000 in allen neuen Anlagen verboten. Ein anderes Kältemittel ist Ammoniak, welches vernachlässigbar zum Treibhauseffekt beiträgt, es ist aber brennbar und giftig und daher auch ungeeignet. Oft findet auch flüssiger Stickstoff, der leicht und in großen Mengen herstellbar ist, Anwendung. Flüssiger Stickstoff kann den Kältebedarf für einige Anwendungen in der Industrie aber nur unzureichend abdecken, so dass er zwar immer noch eine gute substitute ist, aber nur ungenügend in allen Gebieten angewandt werden kann.
Eine zusätzliche Möglichkeit bietet sich da durch den Stirling Motor. Dieser, schon im 19. Jahrhundert entwickelte Motor, conflict lange in Vergessenheit geraten, da er im Wettkampf mit OTTO- und DIESEL- Motor das Nachsehen hatte. In den 1950er Jahren aber griff die Firma „Philips“ das Prinzip des Stirling vehicles wieder auf und entwickelte daraus 1955 eine Kältemaschine zur Gasverflüssigung. Ob die Stirling- Kältemaschine die heutigen Anforderungen erfüllt und somit eine substitute zu den bestehenden Kältemaschinen ist, wird sich im Folgenden herausstellen.

Show description

Read Online or Download Der Einsatz von Stirling-Maschinen als Kühlaggregat (German Edition) PDF

Best manufacturing books

Micro-Manufacturing: Design and Manufacturing of Micro-Products

This ebook is the 1st of its variety to jointly deal with design-based and mechanical micro-manufacturing subject matters in a single place.  It focuses on layout and materials choice, in addition to the producing of micro-products utilizing mechanical-based micro-manufacturing technique technologies.  After addressing the basics and non-metallic-based micro-manufacturing techniques within the semiconductor undefined, it is going directly to tackle particular metallic-based micro-manufacturing tactics, such as: micro-forming, micro-machining, micro-molding, micro-laser processing, micro-layered production, micro-joining, micro-assembly and fabrics dealing with, and microEDM and ECM.

Integrated Product and Process Design and Development: The Product Realization Process, Second Edition (Environmental & Energy Engineering)

Because the book of the 1st version of built-in Product and procedure layout and improvement: The Product attention approach greater than a decade in the past, the product recognition method has gone through a few major adjustments. Reflecting those advances, this moment version provides a radical remedy of the fashionable instruments utilized in the built-in product recognition procedure and locations the product awareness approach in its new context.

Welding and Joining of Magnesium Alloys (Woodhead Publishing Series in Welding and Other Joining Technologies)

A result of extensive program of magnesium alloys in metals production, it is important to to hire a competent approach to becoming a member of those reactive metals jointly and to different alloys. Welding and becoming a member of of magnesium alloys offers a close assessment of either validated and new innovations for magnesium alloy welding and their features, boundaries and functions.

Modeling of Chemical Wear: Relevance to Practice

Modeling of Chemical put on is a one-stop source for college kids, researchers and execs looking speedy and powerful tribological reviews of environmentally pleasant and effort effective items. This e-book considers optimizing additive mixtures by way of right technique, bridging the space among conception and perform.

Additional resources for Der Einsatz von Stirling-Maschinen als Kühlaggregat (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.68 of 5 – based on 29 votes