By Alfons Reckermann

Dieses dreibändige Werk zur Philosophie der Antike beschreibt deren Entfaltung und ermöglicht dem Leser, anhand einer begründeten Auswahl thematisch aufeinander bezogener Texte den Weg nachzuverfolgen, den die Autoren der Zeit mit dem Ziel gegangen sind, das menschliche Denken und Handeln am ›Anfang aller Dinge‹ zu orientieren.

Im ersten Band (Vom Mythos zur Rhetorik) geht es zunächst um die vorsokratische Frage nach der Einheit und dem Ursprung des Seienden und den Übergang zur Ausbildung der Rhetorik; sodann im zweiten (Sokrates, Platon und Aristoteles) um die klassische Gestalt der Philosophie, die nach einer Verbindung zwischen dem Denken des Anfangs der Dinge und der Begründung der Ethik suchte; und schließlich im dritten (Vom Hellenismus zum Christentum) um die Metamorphosen des metaphysischen Denkens in der Zeit vom Hellenismus bis zur Ausbildung der theologia naturalis im Zeichen des Christentums.

Der besondere Wert dieses Kompendiums besteht in der Präsentation eines methodisch durchdachten Leitfadens, nach dem die philosophischen Konzepte, aber auch der Prozeß, in dem sich das philosophische Denken in der antiken Welt entfaltet, als sinnvolle Einheiten zu verstehen sind. Dieser Leitfaden wird nicht beliebig konstruiert, sondern im Blick auf die gedankliche Bewegung und die sich darin entfaltende shape gewonnen, in der sich erstmals im antiken Griechenland die Philosophie als eine besondere Kulturform des Denkens konstituiert hat.
Philosophische Konzepte sind keine Einheiten, die für sich stehen und Satz für Satz entwickelt werden können, sondern sie beruhen auf Prinzipien, die ihrer äußeren shape zugrunde liegen. Hegel hat sie in der ›freien Tat‹ verortet, in der philosophisches Denken sich selbst begründet.

Show description

Read Online or Download Den Anfang denken: Bände I-III (Philosophische Bibliothek 625) (German Edition) PDF

Similar greek & roman philosophy books

An Examination of Plato's Doctrines (RLE: Plato): Volume 1 Plato on Man and Society (Routledge Library Editions: Plato)

Ian Crombie’s amazing volumes offer a complete interpretation of Plato’s doctrines. quantity 1 includes themes of extra normal curiosity and is especially taken with what Plato has to assert within the fields of ethical philosophy, political philosophy, the philosophy of brain and the philosophy of faith.

Plato and the Individual (RLE: Plato) (Routledge Library Editions: Plato)

This booklet explores the life-history of the person in the context of Plato’s social thought. The author examines Plato’s remedy of the important crises in a person lifestyles - delivery, academic choice, intercourse, the individual’s agreement with society, previous age, demise, and lifestyles after dying – and offers an extraordinary research of Plato’s idea of genetics because it appears to be like within the Timaeus.

Les Idéologies politiques modernes: Le temps de Hegel (French Edition)

Cet ouvrage est une réédition numérique d’un livre paru au XXe siècle, désormais indisponible dans son layout d’origine.

Glückseliges Leben bei Seneca (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, notice: 1, Karl-Franzens-Universität Graz (Institut für Philosophie an der Katholisch-Theologischen Fakultät), Veranstaltung: Praktische Philosophie, Sprache: Deutsch, summary: Ziel dieser Arbeit ist die Sichtweise Senecas, wie er über „Glück“ gedacht und geschrieben hat, näher hin zu ergründen.

Additional info for Den Anfang denken: Bände I-III (Philosophische Bibliothek 625) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.75 of 5 – based on 17 votes