By Stefan Rebenich

Im September 1763 wird Carl Gottlob Beck Bürger der Freien Reichsstadt Nördlingen. Damals beginnt die Geschichte eines Verlags, der in seinen Verlegern und Programmen zu einem Spiegel deutscher Geistes- und Ereignisgeschichte wird.
Stefan Rebenich, einer der führenden deutschen Wissenschaftshistoriker, hat in jahrelanger Quellenarbeit die Geschichte des Verlags C.H.Beck erforscht. Nun beschreibt er in seinem Buch die wechselvollen Entwicklungen des traditionsreichen Unternehmens von seinen Anfängen im schwäbisch-protestantischen Milieu zu einem der führenden geisteswissenschaftlichen Verlage der Gegenwart. Es wird deutlich, dass im Laufe der Jahrhunderte die Autoren und Werke, die bei C.H.Beck verlegt werden, gleichsam die intellektuellen Entwicklungen Deutschlands abbilden. Dies gilt für die liberalen und nationalen Tendenzen während der ersten einhundertfünfzig Jahre des Verlags in König- und Kaiserreich, es gilt für die Zeit der Weimarer Republik und des Nationalsozialismus, und es gilt für den zum Programm erhobenen Versuch der Aufarbeitung deutscher Geschichte seit den siebziger Jahren des 20. Jahrhunderts.

Show description

Read Online or Download C.H. BECK 1763 - 2013: Der kulturwissenschaftliche Verlag und seine Geschichte (Festschriften, Festgaben, Gedächtnisschriften) (German Edition) PDF

Best publishing & books books

Cultural Factors in Economic Growth (Ethical Economy)

This quantity is the made from the "Sixth Annual SEEP-Conference on fiscal Ethics and Philosophy" at the subject matter of 'Cultural components in fiscal progress' held at Marienrode Monastry, Hildesheim, in April 1998. Our thank you visit our colleagues (including Avner Offner, whose paper couldn't be integrated here), the employees on the monastry, and Professor Peter Koslowski of the Forschungsinstitut fUr Philo sophie Hannover, and editor of this sequence, for contributing to a really relaxing convention and, we are hoping, an enticing number of essays.

The Holocaust and Its Religious Impact: A Critical Assessment and Annotated Bibliography (Bibliographies and Indexes in Religious Studies)

This annotated bibliography offers a finished survey of writings in regards to the Holocaust. The authors current an summary of themes together with Christian anti-judentum, anti-semitism, the ethical and spiritual reaction to the Nazi persecution and genocide of the Jews, and post-World warfare II responses to the Holocaust as they've got seemed within the hundreds of thousands of books and articles released at the Holocaust.

Die Konsumgesellschaft: Ihre Mythen, ihre Strukturen (Konsumsoziologie und Massenkultur) (German Edition)

Konsum ist längst mehr als nur ein Anhängsel der Produktion. Vielmehr ist er ein universales Zeichensystem geworden, in dem hedonistische Konsumwünsche und moralische Konsumkritik nebeneinander koexistieren. Insofern integriert Konsum die Gesellschaft und dient ihr zugleich als Spiegelbild, und er ist für die Einzelnen das ideale Medium der Selbst(er)findung.

Papers for Pay: Confessions of an Academic Forger

A aggravating pattern faces schooling within the U. S. —not plagiarism yet educational forgery (students paying for and signing their names to paintings produced via others). This publication, by way of a former expert forger, describes the adaptation among the 2 and offers case experiences besides an exposé of the alternate.

Extra info for C.H. BECK 1763 - 2013: Der kulturwissenschaftliche Verlag und seine Geschichte (Festschriften, Festgaben, Gedächtnisschriften) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.44 of 5 – based on 44 votes